Schnellster Reussbühler 2020

Trotz Corona fand am 4. September der Schnellste Reussbühler auf der Leichtathletik-Anlage Rothen statt. Als Sicherheitsmassnahme hatte der Vorstand beschlossen, auf den im Frühjahr angekündigten Apéro zu verzichten. So wurde an diesem Freitagabend nur ein kleiner interner Schnellster Reussbühler durchgeführt.

Eltern waren als Zuschauerinnen und Zuschauer natürlich willkommen. Einige von ihnen nahmen sogar selber am Rennen teil: Angefeuert von Kindern und Helfern stellten sie ihre Sprint-Fähigkeiten über 80 Meter unter Beweis. Bei den Eltern war die Familie Polic unangefochtene Spitze: Angela Polic gewann mit einer Zeit von 12.66 Sek. die Frauen-Kategorie und bei den Männern stand Miso Polic mit 11.65 Sek. zuoberst auf dem Podest. 

„Schnellster Reussbühler 2020“ weiterlesen

Schnellster Reussbühler 2019 – ein Plausch für Kinder und Eltern

Die Atmosphäre am diesjährigen Schnellsten Reussbühler glich der eines gemütlichen Quartierfestes. Je nach Alter gab es auch an der diesjährigen Ausgabe 50-, 60- und 80-Meter-Läufe. Nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch einige Eltern starteten über 80 Meter – ausser Konkurrenz natürlich. Wir finden: Eine schöne Tradition, die sich hier zu etablieren scheint. Bahn frei für die Eltern!

Die vier schnellsten Kategoriensieger bei den Mädchen und entsprechend bei den Knaben traten zum Abschluss zum Super-Final (über 60m) an. Die schnellste Reussbühlerin von diesem Jahr heisst Selena Pereira (8.71 sek). Der Schnellste Reussbühler 2019 wurde Jonas Hofstetter (9.33 sek). Herzliche Gratulation!

Einen kleinen Dämpfer im sonst reibungslos ablaufenden Wettkampf gab es allerdings: Die Podestplätze einer Kategorie stimmten nicht. Dank einem Video-Beweis aus dem Publikum war die Sache aber schnell geklärt.

Wir danken unseren Sponsoren Mobiliar, Generalagentur Luzern und Concordia sowie allen Helferinnen und Helfern. So bleibt eine Teilnahme weiterhin kostenlos.

Schnellste Reussbühler erkoren

Am 9. Juni ging der 33. Schnellste Reussbühler erfolgreich über die Bühne. Bei idealen Bedingungen sprinteten 40 Kinder und Jugendliche im Rahmen eines Swiss Athletics Sprint über 50, 60 oder 80 Meter. Leider war die Resonanz in den Schulen (wieder einmal) sehr bescheiden. Ein umso herzlicheres Dankeschön an jene Lehrpersonen, die ihre Schülerinnen und Schüler auf den Wettkampf aufmerksam machten und dafür anmeldeten. Doch da geht noch mehr, liebe Lehrpersonen!

„Schnellste Reussbühler erkoren“ weiterlesen