Fricktaler Chriesiwäg

Wenn einer eine Reise tut, dann ……   und wenn es erst 17 Frauen fit und gym. sind dann;

  • Wird Longines Geburtstag lautstark gefeiert
  • Warten sie in Basel auf einen Zug , der nicht kommt
  • Machen sie sich auf den Chriesiweg
  • Bezirzen sie einen anständigen Winzer und machen da einen Apéro aufs Beste.

Und dann geht’s los unter und auf die Kirschbäume. Sooo viele Kirschen und so viele Sorten und alle müssen probiert werden! „Fricktaler Chriesiwäg“ weiterlesen

Wings for Life World Run 2018

Schon zum 5. Mal hat Elvira es geschafft, uns Frauen vom Fit – Gym für einen Lauf zu motivieren. Dieses Jahr organisierte sie für uns die Teilnahme am wings for life world run in Zug und es waren 16 Frauen dabei.

Wings for life ist ein solidarischer Lauf, wo es weniger um Rang und Leistung geht, sondern um die Solidarität mit Querschnittgelähmten. Das Startgeld fliesst daher auch zu 100 Prozent in die Forschung zur Heilung von Querschnittlähmung. „Wings for Life World Run 2018“ weiterlesen

Grand-Prix Bern 2017

 

Auch dieses Jahr konnte Elvira wieder ein paar Frauen vom Fit- Gym motivieren  am GP Bern mitzumachen.  4.7km walken kann jede…also wer kommt mit?

Am 13. Mai 2017 waren dann 10 Frauen dabei und zusammen verbrachten wir einen schönen Tag. Das Wetter spielte mit und alle kamen gut ans Ziel.

Marie –Theres Pawlik  und Elvira Kunz rannten die 4.7km in 31,29 min.

Altstadt Walking 4.7km:

Nr. 6203       Baumgartner Longines     44.01 min

Nr. 6204       Berglas Edith                       39.46 min

Nr. 6205       Brülisauer  Ursi                   50.07 min

Nr. 6208       Lussi Maria                          44.48 min

Nr. 6209       Maurer Yolanda                 39.47 min

Nr. 6210       Müller Lisbeth                    39.47 min

Nr. 6213       Roos Edith                           39.48 min

Nr. 6214       Scholer Bernadette           43.34 min

Altstadt Grand-Prix 4.7km:

Nr. 6206       Julian Gundi                        16.56 min

Nach dem Lauf konnten wir dann die tolle Stimmung von dem riesigen Anlass geniessen und wir wurden mit einem super Apéro verwöhnt.

Herzlichen Dank  Elvira!!! …auch für die perfekte  Organisation !!!

Nach der Rückreise stärkten wir uns in der Pizzeria Panorama und wir waren uns einig, nun sind wir müde aber glücklich und zufrieden.

30. Schweizer Frauenlauf Bern: mit 11 Frauen des Fit Gyms

Mit 16’199 gemeldeten Läuferinnen verzeichneten die Organisatoren einen Teilnehmerinnenrekord, mit dabei waren elf FIT GYM Frauen.
Mit dem Zug fuhren wir nach Bern mit dem Chef-Betreuer Peti, unterstützt von Marie-Theres und Pius. Zielsicher führte uns Peti zur Garderobe D = Tiefgarage. Dort stürzten wir uns in die Rennbekleidung.
Nach dem Gruppenfoto beim Start, welches wir mit einem Freudensprung darstellten, oder versuchten darzustellen, bekamen wir die letzten Infos vom Chefbetreuer. Wer wen Betreut und wo der Treffpunkt nach dem Lauf ist. Das war gar nicht so einfach, da verschiedene Streckenabschnitte gewählt wurden.

15 km Walking Lisbeth, Trix, Maya, Edith
5 km Running Yvonne, Elvira
5 km Walking Dini, Sofie, Ursi, Maria, Longines

Yvonne wurde beim Start vom Speaker noch Persönlich erwähnt, da sie an diesem Tag auch Ihren Geburtstag feiern konnte! Mit dem DJ Bobo Song Happy Birthday wurde sie auf die Strecke geschickt.
Nach dem Zieleinlauf waren alle mit ihrer Leistung zufrieden und die Dusche in der Tiefgarage war auch noch ein Erlebnis.
Jetzt war es endlich Zeit für den langersehnten Appero. Mit Moscato stiessen wir auf unsere Leistung an. Das Programm ging weiter mit Konzert auf dem Bundesplatz, Flashmob, treffen der Fluhmühlefrauen und Pizzaessen. Gesund aber müde sind alle wieder zu Hause angekommen. Für welchen Lauf werden wir das Wettkampf – T-Shirt im Jahr 2017 anziehen?