Swiss Trailrun Pilatus 2020

Der Pilatus Trail Run hat es in sich. Doch vier Athleten des TV Reussbühl liessen sich von den knapp 900 Höhenmeter auf 8.9km Länge nicht abschrecken. Für mich als Bahnläufer waren das knapp 900 Höhenmeter zu viel, weshalb ich mit dem Bike in die Krienseregg fuhr, um die Läufer auf der Strecke zusammen mit Beni Scholer, Priska Gundi und den Eltern von Roman Larentis zu unterstützen. Und dann kam auch schon der erste Startblock, in welchem Julian Gundi und Melanie Kunz am Start waren. Beide zeigten super Leistungen. Die vielen Trainings, welche Philipp Scholer während den Sommerferien absolvierte, haben sich für ihn ausgezahlt. Er startete erst im zweiten Block, bewältigte die Strecke in 1:01:18 aber am schnellsten von den TVR Athleten. Dies allerdings nur knapp, denn Julian Gundi brauchte lediglich 37 Sekunden länger. Herzliche Gratulation an die Vier zu dieser grossartigen Leistung.

3. Kunz Melanie 1:10:39

11. Scholer Philipp 1:01:18

12. Gundi Julian 1:01:55

20. Larentis Roman 1:08:03 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.