Am ersten April 2017 feierte „Quer durch Zug“ – Spass bei Seite – sein 75. Jubiläum! Der Staffellauf durch die malerische Altstadt wurde bereits 1941, während des 2. Weltkrieges, zum ersten Mal ausgetragen. Im Auftrag des Zentralschweizer Leichtathletikverbandes organisierte der STV Zug damals die Premiere. Nun aber zur Gegenwart: Auch zwei Teams des TVRs liessen sich die besondere Stimmung nicht entgehen: Die Schülerinnen U14 und Schüler U16 absolvierten gemeinsam jeweils eine Distanz vom 890 Meter.

Dass man an Quer durch Zug teilnimmt, kann der Schreibende nur zu gut nachvollziehen: Er spricht aus eigener Erfahrung, wenn er sagt, dass dieser Wettkampf ein besonderer ist: Es wird nicht nur der Teamgeist gefördert, sondern man wird auch über die ganze Strecke hinweg kräftig angefeuert und erlebt gleichzeitig eine hochinteressante Sprintstrecke. Hoffen wir also, dass auch in Zukunft viele TVR-Teams diesen Anlass erleben werden!

Bericht: Noah Gabathuler

Gruppenfoto der Schülerinnen U14
Diese Jungs starteten in der Kategorie Schüler U16

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.