FitGym / Männerriege / Stammverein / TVR Startseite Login
NEWS
Ämmelauf: Bericht (12.09.2016)
25 Läuferinnen und Läufer des TVR Leichtathletik sorgten dafür, dass orange sehr gut im Feld der Teilnehmenden am Ämmelauf 2016 vertreten war. Doch nicht nur mengenmässig setzten die TVR Läufer einen Akzent, sondern auch durch ihre Leistungen.
Allen voran Julian Gundi, der seinen Vorjahressieg souverän wiederholte, und die 10km des Hauptlaufs in 39:53,6 absolvierte, gefolgt von Noah Gabathuler in 41:37 auf Rang zwei! Ebenfalls einen zweiten Rang erreichten Fabrizio Schocher bei den MU16 und Laura Marbacher bei den WU16. Für dritte Ränge waren die erst vor kurzem dem Verein beigetretenen Jonas Hofstetter (MU10) und Jon Saporetti (MU8) besorgt – noch nicht im orangenen Vereinsdress.
Neben den Podestplätzen gab es bei heissem Wetter auf einer anspruchsvollen Laufstrecke viele tolle Leistungen zu beklatschen.
Lorenzo Saporetti (5./MU8), Emilia Popovic (18./WU10), Porciello Mirella (20./WU10), Kibethan Paramanathan (6./MU12), Philipp Hentrich (7./MU12), Lara Popovic (8./WU12), Jayme Strub (12./WU12), Xenia Strub (20./WU12), Leonie Wüest (22./WU12), Irina Pereira (24./WU12), Selena Pereira (9./WU14). Durch eine gute Leistung wussten sich auch die Teilnehmer am Hauptlauf über 10km auszuzeichnen: Joshua Gabathuler in 48:04, Tobias Kunz in 48:09, Kasi Kunz als laufender Betreuer in 48:40, Michael Racheter (53:01), Fabio Arnold (53:29), Jeremy Ruiz (56:03) und Mika Koller (56:04).
Gian Marco Walther und Luca Mantuano erhielten den Schönheitspreis, für den sie sich natürlich etwas schonen mussten und dafür in der Kategorie MU14 die Ränge 12 und 13 belegten. Dafür konnte man etwas länger das orange Vereinsdress bewundern – auch das muss sein! Und Spass hat es gemacht! Herzlichen Dank an alle TeilnehmerInnen und BetreuerInnen!

Fotos

zurück
  © by Martin Wüthrich     Newsletter